„Bei ‚Hass und Hetze’ wird also – in bestem Gendersprech