Die ursprünglich von 24. Juli bis 9. August geplanten