“Staatsgefährdende Gewalttat”: Razzien gegen mutmaßliche