Teil II unserer Reihe: “Geostrategische Schwerpunkte