Warum das ganze Gerede von gesellschaftlichem Zusammenhalt