Warum das Werk richtig und voll angemessen ist: Es