“Wir denken natürlich auch darüber nach ein Kurzzeit-Abomodell